Steckrübengnocchi

Steckrübengnocchi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Steckrübe 
  • 300 mehlige Kartoffeln 
  • 3–4 Stiel(e)  Thymian 
  • 300 Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Thymian 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Steckrübe waschen, in Scheiben schneiden, schälen, grob würfeln und zugedeckt in Salzwasser 20–25 Minuten kochen. Kartoffeln waschen und zugedeckt in reichlich Wasser ca. 20 Minuten kochen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken
2.
Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken. 10–15 Minuten abkühlen lassen. Steckrübe abgießen, auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten ausdämpfen. Durch die gleiche Presse auf die Kartoffel drücken und mischen. Mehl nach und nach unterkneten. Thymian zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
3.
Masse zu länglichen Rollen (ca. 2 cm Ø) formen und in ca. 1 1/2 cm lange Stücke schneiden. Mit einer Gabel flachdrücken
4.
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Gnocchi in 2–3 Portionen, im leicht siedenden Wasser 3–5 Minuten garen. Wenn sie oben schwimmen mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen
5.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Gnocchi darin 2–3 Minuten anschwenken und servieren. Mit Thymian garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved