Steinbutt mit Austernpilzgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Porree (Lauch)  
  • 1 Dose(n) (446 ml; Abtr.gew. 260 g)  Ananas  
  • 250 g   Austernpilze  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Mehl  
  • 150 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Kurkuma  
  • 1 (ca. 1100 g)  küchenfertiger Steinbutt  
  • 2   Zwiebeln  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 100 ml   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 2-3   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  •     bunter Pfeffer  
  •     Dillfähnchen und Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Ananas ebenfalls abtropfen lassen und die Scheiben halbieren. Pilze putzen und nach Belieben halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze, Porree und Ananas darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fett in einem Topf erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Schlagsahne ablöschen, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. Fisch waschen, der Länge nach halbieren und in Tranchen schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. 375 ml Wasser, Zitronensaft, Essig, Salz, Zucker, Lorbeerblätter und Pfefferkörner aufkochen lassen und die Fischtranchen in dem Sud ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Fisch, Gemüse und Soße mit buntem Pfeffer bestreut auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Zitrone und Dill garniert servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved