Steinpilz-Kartoffelplätzchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 10 g   getrocknete Steinpilze  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig "Fränkisch halb & halb"  
  • 50 g   Butterschmalz  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Steinpilze mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 20 Minuten einweichen. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln, 2–3 Halme zum Garnieren zur Seite legen. Restlichen Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
2.
Eigelbe, Kloßteig und Schnittlauch, bis auf 1 TL zum Garnieren, verkneten. Pilze in ein Sieb gießen, Flüssigkeit auffangen und anderweitig verwenden. Pilze ausdrücken und grob hacken. Unter den Kloßteig kneten
3.
Aus dem Kloßteig (klebt etwas) eine Rolle (ca. 32 cm lang) formen. Rolle in ca. 16 Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Plätzchen darin portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Herausnehmen und mit Schnittlauch garniert anrichten
4.
Zubereitungszeit ca. ca. 30 Minuten. Wartezeit ca. 10 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved