Steirisches Hirschgulasch

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Hirschfleisch (Keule)  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2   Gewürznelken  
  • 6   schwarze Pfefferkörner  
  • 1/2 l   trockener Rotwein (z. B. Blauer Zweigelt) 
  • 3   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Lorbeer, Nelken, Pfefferkörnern und Wein zugedeckt ca. 12 Stunden kalt stellen
2.
Fleisch in einem Sieb gut abtropfen lassen, Wein dabei auffangen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Öl im Bräter oder Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett anbraten. Fleisch, Wein und 1/2 l Wasser zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden schmoren
3.
Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Nach ca. 1 Stunde zum Fleisch geben und mitgaren
4.
Petersilie waschen, fein schneiden. Gulasch abschmecken. Alles anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu passen Salzkartoffeln und Feldsalat
5.
Getränk: Rotwein, z. B. Blauer Zweigelt von Winkler-Hermaden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved