Sternanhänger

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (400 g) "Grundmischung Mürbeteig" (Dr. Oetker)  
  • 1 Päckchen (6 g)  Orangenfrucht (Frucht mit Rohzucker; Oetker) 
  • 1/2 TL   Lebkuchengewürz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 7 EL   Orangensaft  
  • 250 g   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Packungsinhalt der Grundmischung Mürbeteig, Orangenfrucht, Lebkuchengewürz, Ei, Eiweiß und Fett in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit den Händen zu einer Kugel formen.
2.
Zugedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Sterne in 2 verschiedenen Größen (mit 6 Zacken, ca. 9 cm Ø; ergeben 18 Sterne; mit 8 Zacken, ca. 6,5 cm Ø; ergeben 22 Sterne) ausstechen.
3.
Teigreste erneut verkneten, zwischendurch eventuell nochmals kühl stellen, ausrollen und ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Jeweils 1 kleines Loch an den Rand der Sterne stechen.
4.
Kekse auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Löcher eventuell nachstechen. Plätzchen abkühlen lassen. Für den Guss Orangensaft und Puderzucker glatt rühren.
5.
Guss gleichmäßig auf alle Sterne streichen und trocknen lassen. Nach Belieben zum Aufhängen kleine Bänder an den Sternen befestigen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved