Stielkotelettbraten vom Schwein

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1   Stiel Rosmarin  
  •     geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1,25 kg   Stielkotelettbraten mit Knochen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   kleiner Stiel Lorbeer  
  •     Öl für die Fettpfanne 
  • 1/2   Topf Salbei  
  • 3 Dose(n) (à 425 ml; Abtr. Gew.: 255 g)  weiße italienische Bohnenkerne  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 3/8 l   Tomatensaft  
  • 100 ml   Weißwein  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Kräuter und Zitrone zum Garnieren 
  •     Küchengarn  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, zwei Zehen durch die Presse drücken. Rosmarin fein hacken und mit Knoblauch, Zitronenschale und Olivenöl verrühren. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Kräutermischung einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Mit dem Lorbeerstiel belegen und mit Küchengarn umwickeln. Braten auf eine geölte Fettpfanne legen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 20 Minuten braten. Anschließend bei schwächerer Temperatur (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 40 Minuten zu Ende garen.
3.
Inzwischen restlichen Knoblauch durch die Presse drücken. Salbei waschen, Blätter grob hacken. Bohnen waschen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Bohnen, Paprika, Knoblauch, Salbei und Tomatensaft während der letzten 20 Minuten mit auf die Fettpfanne geben.
4.
Braten mit 1/8 Liter Wasser und Wein ablöschen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit frischen Kräutern und Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 2430 kcal
  • 580 kJ
  • 70 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved