Stir-fried Filet mit Sesamgemüse

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Stir-fried Filet mit Sesamgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Brokkoli 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 1   rote Chilischote 
  • 600 Schweinefilet 
  • 2 EL  Sesam 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  Sojasoße 
  • 1–2 EL  flüssiger Honig 
  • 1 TL  Asiagewürz 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 4–5 Stiel(e)  Koriander 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und schräg halbieren. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und klein schneiden.
2.
Fleisch trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.
3.
Sesam im Wok oder einer großen Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Öl im Wok erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen unter Wenden ca. 3 Minuten braten, herausnehmen. Brokkoli und Paprika im heißen Bratfett unter ständigem Rühren 3–4 Minuten braten.
4.
Zuckerschoten kurz mitbraten.
5.
Sojasoße, 100 ml Wasser, Honig und Asiagewürz zugeben, aufkochen. Stärke und 1 EL Wasser glatt rühren. Soße damit binden. Fleisch darin wieder erhitzen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
6.
Koriander und Sesam darüberstreuen. Dazu: Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved