Stracciatella-Kirsch-Schichtspeise

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Gläser (à 720 ml) Kirschen  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 175 g   Zucker  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen (5 g)  Orange back  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Zartbitter Schokolade  
  • 10-12   Löffelbiskuits  
  • 100 ml   Orangensaft  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Puddingpulver und 6 Esslöffel Kirschsaft glatt rühren. Rest Kirschsaft und 75 g Zucker aufkochen lassen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen.
2.
Kirschen, bis auf einige zum Verzieren, unterheben. Abkühlen lassen. Mascarpone, Quark, Orange back, Vanillin-Zucker und 100 g Zucker glatt rühren. Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen.
3.
Schokolade in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Auf die Mascarponecreme einige dünne Streifen Schokolade spritzen und unterheben. Diesen Vorgang wiederholen, bis die gesamte Schokolade aufgebraucht ist.
4.
Kirschkompott in eine Dessertschale (ca. 3 Liter Inhalt) füllen. 1/3 Creme daraufgeben und glatt streichen. Löffelbiskuits, bis auf 2 zum Verzieren, auf die Creme legen. Mit Orangensaft beträufeln.
5.
Rest Creme darauf streichen. Mit übrigen Kirschen, restlichen Löffelbiskuits und Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved