Stracciatella-Küchlein

Stracciatella-Küchlein Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Zartbitter-Schokolade (für Diabetiker) 
  • 2   Orangen 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 60 + 3 g Diabetiker-Süße 
  •     Salz 
  • 75 ml  + etwas Öl 
  • 180 + etwas Mehl 
  • 1   gestrich. TL Backpulver 
  • 100 gemahl. Haselnüsse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Schokolade fein hacken. Orangen halbieren, auspressen und 1/8 l Saft abmessen. Eier trennen. Eigelb mit 60 g Süße und 1 Prise Salz cremig aufschlagen. 75 ml Öl darunterschlagen. Schokolade, 180 g Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und darunterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig darunterheben
2.
Die Mulden eines Mini-Napfkuchen- oder Muffinbleches (12 Mulden) leicht einölen und mit wenig Mehl ausstäuben. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 15-18 Minuten backen
3.
Die Küchlein ca. 15 Minuten in den Mulden abkühlen lassen. Dann stürzen und auskühlen lassen. Küchlein mit 3 g Süße bestäuben
4.
Variation für Nicht-Diabetiker:
5.
Teig mit normaler Schokolade und 100 g Zucker zubereiten. Küchlein mit 1 EL Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved