Streusel-Käse-Kuchen mit Mandeln

Streusel-Käse-Kuchen mit Mandeln Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Mehl 
  • 275 + 4 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 weiche Butter 
  • 350 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" 
  • 50 geschälte Mandeln 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für die Streusel Mehl, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. 3/4 der Streusel in eine gefettete Tarteform (16 x 26 cm) geben, zu einem glatten Boden und Rand andrücken und kalt stellen. Übrige Streusel ebenfalls kalt stellen. Für die Käsemasse 3 Eier trennen. Eigelbe und 75 g Zucker cremig schlagen. Quark und Soßenpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Quarkmasse auf dem Streuselboden verteilen und übrige Streusel auf der Käsemasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nach 3 Minuten 4 Esslöffel Zucker zugeben und unter Rühren karamellisieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und auskühlen lassen. Auf dem Kuchen verteilen
2.
2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved