Streusel-Pflaumen-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   Butter  
  • 750 g   + 1 EL Mehl  
  • 300 g   Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 750 g   Pflaumenmus  
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter in einem Topf schmelzen. Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Heiße Butter zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Ein Backblech (37 x 32 cm) fetten und gut die Hälfte des Streuselteigs als gleichmäßigen Boden darauf verteilen und andrücken. 1 Esslöffel Mehl zum restlichen Streuselteig geben, mit den Streuseln schwenken und auskühlen lassen. Inzwischen das Pflaumenmus auf den Streuselboden streichen. Darauf die ausgekühlten Streusel streuen. im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen. Dann den Kuchen in große Dreiecke schneiden. Läßt sich gut in Dosen oder in Alufolie verpackt lagern
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved