Streuselkuchen mit Pflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 400 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 175 g   Zucker  
  • 175 g   Butter  
  • 1,2 kg   Pflaumen  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 75 g   brauner Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für die Streusel Marzipan würfeln. Mehl, Ei, Salz, Vanillin-Zucker, Zucker, Butter in Flöckchen und Marzipan in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
2.
Pflaumen waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und entsteinen. Ein rundes Pizzablech (32 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Knapp 2/3 des Streuselteiges auf den Boden geben, gleichmäßig fest andrücken.
3.
Mit Paniermehl ausstreuen. Pflaumen darauf verteilen. Mit restlichen Streuseln und braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 50 Minuten backen.
4.
Eventuell den Kuchen nach ca. 35 Minuten bedecken. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, auskühlen lassen. Dazu schmeckt angeschlagener Sahne mit braunem Zucker bestreut.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved