Strudelschnecke mit Quark-Gemüsefüllung und Kräute

Strudelschnecke mit Quark-Gemüsefüllung und Kräute Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 250 Weizen-Vollkornmehl 
  •     Salz 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 (ca. 1 kg)  kleiner Spitzkohl 
  • 3/8 Gemüse-Brühe (Instant) 
  • 500 kleine Möhren (mit 
  •     Grün) 
  • 250 Kohlrabi 
  • 250 Magerquark 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Sesamsaat 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Bund  Petersilie, Dill und Schnittlauch 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
50 g Fett zerlassen. Mehl, 1 Prise Salz, 150 ml lauwarmes Wasser und zerlassenes Fett zu einem glatten Teig verkneten. Mit den Händen durcharbeiten bis der Teig geschmeidig ist. Mit Öl bepinseln, mit einer heiß ausgespülten Schüssel abdecken und ca. 25 Minuten ruhen lassen.
2.
Spitzkohl putzen, waschen und vierteln. Den harten Strunk herausschneiden. Kohl in schmale Streifen schneiden und in der kochenden Brühe ca. 5 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen, die Brühe dabei auffangen.
3.
Möhren putzen, dabei an 3 Möhren etwas Grün stehen lassen. Möhren ohne Grün grob raspeln. Kohlrabi schälen, waschen und, bis auf 1/2 Knolle, grob raspeln. Vorbereitetes Gemüse vermengen. Quark und Eier glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
4.
Strudelteig auf einem bemehlten Geschirrtuch sehr dünn ausrollen. 75 g Fett zerlassen. Teigplatte mit 2/3 davon bestreichen und mit dem Paniermehl bestreuen. Quarkmasse auf dem Teig streichen, dabei rundherum einen ca. 3 cm breiten Rand frei lassen.
5.
Gemüse darauf verteilen und mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Teigkanten einschlagen und Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen. Zu einer Schnecke drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
6.
Mit dem übrigen zerlassenen Fett bestreichen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Übriges Fett zerlassen, restliches Mehl darin anschwitzen.
7.
Mit der Milch und 1/4 Liter Brühe ablöschen, aufkochen und unter Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Halbe Kohlrabiknolle und 1 Möhre in Scheiben schneiden, mit den Möhren mit Grün in die übrige kochende Brühe geben und ca. 8 Minuten garen.
8.
Kräuter waschen, bis auf einen Rest, hacken und 2/3 davon in die Soße geben. Soße würzig abschmekken. Strudelschnecke auf einer Platte anrichten. Mit dem abgetropften Gemüse und den übrigen Kräutern garnieren und die Soße dazu servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved