Süß-saures Maisgemüse zu Schweinenackenkoteletts

Aus LECKER 40/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Süß-saures Maisgemüse zu Schweinenackenkoteletts Rezept

Zutaten

  • 3   Zwiebeln 
  • 300 Blumenkohl 
  • 2   Möhren 
  • 4   Maiskolben 
  •     Salz 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 500 ml  Kräuter -oder Würzessig 
  • 150 Zucker 
  • 2 EL  Senfkörner 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 1 Päckchen  Einmachhilfe 
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 4   Schweinenackenkoteletts (à ca. 200 g) 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 30 geräucherter durchwachsener Speck 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
2 Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Blumenkohl, Möhren und Maiskolben putzen, waschen und abtropfen lassen. Blumenkohl in Röschen teilen, Möhren in Stücke schneiden. Einen großen Topf mit Salzwasser aufkochen und Maiskolben ca. 25 Minuten garen. Blumenkohl und Möhren ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und bissfest garen. Maiskolben herausnehmen, kalt abschrecken. Restliches Gemüse in ein Sieb geben und kalt abschrecken. Maiskolben in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und Fähnchen abzupfen. Gemüse, Zwiebeln und Dill in 2 saubere Gläser (ca. 750 ml Inhalt) schichten. Für den Sud Essig, 750 ml Wasser, Zucker, Senfkörner, Pfefferkörner, 2–3 TL Salz aufkochen. Sud in die Gläser verteilen, so dass das Gemüse bedeckt ist. (Für längere Lagerung gilt: Nach einem Tag den Sud abgießen, nochmals aufkochen und die Einmachhilfe unterrühren. Heißen Sud erneut über das Gemüse gießen und Gläser sofort verschließen. Kühl und dunkel aufbewahrt hält sich das Gemüse 2–3 Monate.) Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20–25 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch in 2 Portionen unter Wenden 6–8 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Speck klein würfeln. 1 Zwiebel in Spalten schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. 1 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelscheiben unter Wenden 6–8 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit Speck und Zwiebeln zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Glas eingelegtes Gemüse, Bratkartoffeln und Koteletts auf Tellern anrichten
2.
Wartezeit ca. 24 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved