Süße Blaubeerkränzchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Süße Blaubeerkränzchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 weiche Butter 
  • 160 Zucker 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 175 ml  Buttermilch 
  • 200 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 200 Waldheidelbeeren 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 150 weiße Kuvertüre 
  • 10 Kokosfett 
  • 1 EL  Haselnuss-Krokant 
  •     Fett 
  • 2   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Ei einrühren. Buttermilch langsam zugießen und glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und zugeben. Mulden eines Donutblechs (12 Mulden à 75 ml) fetten. Teig in einen Einmal-Spritzbeutel füllen und gleichmäßig in die Mulden spritzen. Kränze im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Kränze aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Gelatine einweichen. Heidelbeeren abspülen und verlesen. Heidelbeeren und 60 g Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2-3 Esslöffel Heidelbeerpüree in die Gelatine rühren, alles unter das Püree rühren. Püree kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter das Püree heben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Kränze halbieren. Auf die unteren Kränze Püreetuffs spritzen. Obere Kränze leicht daraufdrücken. Kalt stellen und fest werden lassen. Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Kränze damit verzieren. Mit etwas Krokant bestreuen. Fest werden lassen
2.
2 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved