Süße Lämmchen-Kekse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  große und 6 kleine Kekse
  • 1   Ei (Größe M)  
  • 300 g   Mehl  
  • 150 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     rote, gelbe und grüne Lebensmittelfarbe  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier  
  • 4   kleine Einwegspritzbeutel oder Gefrierbeutel  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. Eiweiß zugedeckt kalt stellen. Mehl, kalte Butter in Stückchen, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Eigelb und 3-4 Esslöffel Eiswasser mit den Knethaken des Handrührgerätes kurz vermengen. Auf die Arbeitsfläche geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 1/2 cm dünn ausrollen. Lämmchen (große: 11 cm, kleine: 8 cm) ausstechen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Restlichen Teig wieder ausrollen. Weitere Lämmchen ausstechen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes vermengen. Zuckerguss vierteln. Einen Teil weiß lassen. Restlichen Guss mit Speisefarbe jeweils rosa, hellgelb und hellgrün färben. 2 Esslöffel Guss von jeder Farbe in je einen kleinen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben. Kleine Ecke abschneiden. Kekse mit Guss in verschiedenen Farben bestreichen. Trocknen lassen. Muster auf die Kekse spritzen und trocknen lassen. Nach Belieben mit Bändchen und Glöckchen verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved