Süße Milchnudeln mit Aprikosen

Süße Milchnudeln mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2   Vanilleschote (ersatzw. 3-4 Tropfen Vanillearoma) 
  • 1 TL (5 g)  Haselnuss- oder Mandelblättchen 
  • 100 ml  fettarme Milch 
  • 75 ml  Aprikosensaft + 8 Aprikosenhälften (Dose) 
  • 40 Bandnudeln 
  • 50 Magermilch-Joghurt 
  • 1 Messerspitze  Zimt 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Nüsse in einem Topf ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen
2.
In dem Topf Milch, Saft, Vanilleschote und -mark aufkochen. Nudeln darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren. Etwas abkühlen lassen und die Vanilleschote entfernen
3.
Die Aprikosen halbieren oder in Spalten schneiden. Joghurt und Zimt unter die Nudeln rühren. Mit den Aprikosen anrichten. Nüsse darüber streuen. Evtl. mit Melisse verzieren
4.
EXTRA-TIPP
5.
Auch Naschkatzen, die auf ihre Linie achten, können Süßes, wie unsere Milchnudeln, essen. Und auch zwischendurch ist Süßes erlaubt. Greifen Sie zu fettarmen Leckereien wie Bananen- & Apfel-Chips, Reis-Cräcker, Frucht-Bonbons, Gummibärchen, Lakritze. Aber: Fettfallen wie Schokolade
6.
und Kekse links liegen lassen!

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved