Süße Muttertags-Päckchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 2   leicht gehäufte TL Backpulver  
  •     Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 1 EL   Milch  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     grüne, gelbe und rote Lebensmittelfarbe  
  •     Zucker-Herzen zum Verzieren 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 4   Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz verrühren. Eier und Joghurt verquirlen. Fett und Zucker ca. 2 Minuten verrühren. Mehl- und Ei-Mischung abwechselnd unter die Fett-Masse rühren. Eine Mini-Kastenform (6 Mulden, à 250 ml Inhalt) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Hälfte des Teiges in 3 Mulden füllen. Kakao und Milch unter den restlichen Teig rühren und in die übrigen 3 Mulden füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 15 Minuten in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Küchlein aus der Form lösen und vollstandig auskühlen lassen. Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft glatt rühren. Guss in vier Portionen teilen und drei Portionen mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe grün, gelb bzw. rot färben. Jede Portion Guss in einen Spritzbeutel füllen und die Küchlein damit verzieren. Zucker-Herzen auf dem Guss verteilen. Glasur fest werden lassen. Küchlein mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved