Süße Quarkhäschen

Süße Quarkhäschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 350 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 150 Magerquark 
  • 7 EL  Milch, 6 EL Öl 
  • 75 + evtl. 2 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Ei + 1 Eigelb (Gr. M) 
  •     Mehl 
  • 1-2 EL  Mandelstifte 
  • 1 EL  Rosinen 
  • 2 TL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Backpapier 
  •     Glöckchen und buntes Schleifenband 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Legt 2 Backbleche (oder Blech und Fettpfanne) mit Backpapier aus. Heizt dann den Ofen vor: E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2. Mischt für den Quark-Öl-Teig in einer Rührschüssel Mehl und Backpulver. Gebt nun Quark, 6 EL Milch, Öl, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Ei dazu und verknetet alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig
2.
Rollt den Teig auf etwas Mehl mit einer Teigrolle etwa fingerdick aus. Stecht daraus mit einer oder verschiedenen Ausstechformen (ca. 10 cm lang) Häschen aus. Taucht die Formen dabei immer wieder in etwas Mehl, damit sich der Teig gut davon löst. Legt die Häschen mit etwas Abstand (gehen noch auf) auf die beiden Bleche
3.
Verquirlt mit einer Gabel 1 Eigelb und 1 EL Milch in einem Schälchen und bestreicht die Häschen damit. Drückt die Mandelstifte als Barthaare und die Rosinen als Augen in den Teig. Schiebt ein Backblech in die 2. Schiene von unten in den Backofen und backt die Häschen nacheinander 15-20 Minuten
4.
Nehmt die Häschen aus dem Ofen und lasst sie erst etwas abkühlen. Bestreicht sie noch warm nach Belieben dünn mit Konfitüre und drückt sie in einen Teller mit 2 EL Zucker. Lasst sie auf einem Kuchengitter ganz auskühlen. Fädelt zuletzt die Glöckchen auf Schleifenbänder und bindet sie den Quarkhäschen um den Hals

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved