Süße Schupfnudeln mit Aprikosenkompott und Haselnüssen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (850 ml) Aprikosen  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 500 g   frische Schupfnudeln (Kühlregal) 
  • 40 g   Haselnusskerne  
  • 2   Zwiebäcke  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Saft und 1 EL Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Saft damit binden. Aprikosen zugeben und abkühlen lassen.
2.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Schupfnudeln darin ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze rundherum braun braten. Nüsse grob hacken. Zwiebäcke zerbröseln. Nüsse und Zwiebackbrösel zu den Nudeln geben.
3.
2 EL Zucker darüberstreuen und etwas karamellieren lassen. Schupfnudeln mit etwas Aprikosenkompott auf Tellern anrichten. Restliches Kompott dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved