Süßer Blumenstrauß aus Amerikanern

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Amerikaner
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 50 ml   Milch  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 4-5 EL   Zitronensaft  
  • 6   Schaumküsse  
  •     große und kleine, bunte Schokolinsen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Ei zufügen und gut vermengen. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren. Backblech mit Backpapier auslegen. Spritzbeutel ohne Tülle unten mit einer Wäscheklammer verschließen. Teig einfüllen, Wäscheklsmmer entfernen und 6 Tuffs auf das Blech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Amerikaner vom Blech nehmen und mit der flachen Seite nach oben auf ein Gitter setzen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Kekse einzeln mit Guss überziehen und sofort mit Schaumküssen und bunten Schokolinsen verzieren. Amerikaner wie eine Blüte zusammensetzen und verschenken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved