close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Süßes mit Rhabarber

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 600 ml   Milch  
  • 50 g   Rohrzucker  
  • 100 g   Weichweizengrieß  
  • 1 TL   Vanilleextrakt  
  • 25 g   Butter  
  • 4 EL   Crème fraîche  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (340 g)  Rhabarber-Konfitüre  
  • 100 g   Puderzucker  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Gläser 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Milch mit Zucker erhitzen, Grieß einrühren, ca. 8 Minuten ziehen lassen. Vanille, Butter und Crème fraîche zufügen und sehr gut verrühren. Abkühlen lassen
2.
Eier trennen. Eigelbe unter die Grießmasse rühren. In 6 gefettete ofenfeste Gläser oder Förmchen verteilen, Konfitüre daraufgeben
3.
Eiweiß steif schlagen, Puderzucker dazugeben. Festen Eischnee in die Gläser füllen. Ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) backen, bis die Baiserhaube leicht golden ist. Heiß mit Puderzucker bestäubt servieren
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved