Süßes Schnäppchen: Rhabarber-Auflauf

Aus LECKER 4/2019
3.690475
(42) 3.7 Sterne von 5

Wenn Schnäppchen doch immer so lecker schmecken würden, wie dieser Rhabarber-Auflauf. Wenige, einfache Zutaten, aber ganz großer Genuss!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rhabarber  
  • etwas + 150 g   weiche Butter  
  • 150 g   Mehl  
  • + 2 EL   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 200 g + etwas  Puderzucker  
  • 60 ml   Milch  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Rhabarber putzen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Eine große Auflaufform (ca. 24 x 28 cm) fetten. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
150 g Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. 150 g Butter, 200 g Puderzucker und Milch zugeben. Alles mit den Schneebesen des Rühr­geräts zu einem Teig verrühren. Rhabarber und 2 EL Mehl mischen, unter den Teig heben.
3.
Alles in die Auflaufform füllen und im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und dick mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanilleeis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 670 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 86 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved