Süßkartoffelnocken mit Salbeibutter und Limettendip

Aus LECKER 9/2010
Süßkartoffelnocken mit Salbeibutter und Limettendip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 Süßkartoffeln 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Bio-Limette 
  • 200 Schmand 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 250 + evtl. etwas Mehl 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 4–5 Stiel(e)  Salbei 
  • 3 EL  Butter 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffeln zugedeckt ca. 20 Mi­nuten kochen. Inzwischen für den Limettendip Schalotten schälen und fein würfeln. Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Limette halbieren. ­Eine Hälfte auspressen und die an­dere in Spalten schneiden.
2.
Schmand, Schalotten, Limetten­saft und -schale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
3.
Süßkartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken und 5 Minuten abkühlen lassen.
4.
Parmesan reiben. 30 g Käse mit den Süßkartoffeln, ca. 1 TL Salz, 250 g Mehl und Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten (ist die Masse zu weich, esslöffelweise Mehl unterkneten).
5.
Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen. Aus der Kartoffelmasse mithilfe von zwei Esslöffeln Nocken formen, dabei Löffel ab und zu in kaltes Wasser tauchen. Nocken bei schwacher Hitze im siedenden Salzwasser 6–8 Minuten gar ziehen lassen.
6.
Mit einer Schaum­kelle herausheben und abtropfen lassen.
7.
Salbei waschen, trocken tupfen, Blättchen grob hacken. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Nocken darin unter Wenden 2–3 Minuten goldbraun braten. Salbei kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
8.
Alles anrichten, mit übrigem Parmesan bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 94g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved