Süßkartoffelsalat mit paniertem Ziegenkäse und Walnuss-Apfel-Sambal

5
(1) 5 Sterne von 5
Süßkartoffelsalat mit paniertem Ziegenkäse und Walnuss-Apfel-Sambal Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  (möglichst kleine) Süßkartoffeln 
  • 4   Ziegenkäsetaler (à ca. 30 g) 
  • 3 EL  Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50-75 Paniermehl 
  • 3   kleine Äpfel (à ca. 120 g) 
  • 50 Walnusskernhälften 
  • 6-8 EL  Essig 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Salz 
  • 1/2-1 gestrichene(r) TL  Sambal Oelek 
  • 1   Kopf Radicchio Salat 
  • 1/2   Kopf Frisée-Salat 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen, kalt abschrecken, Schale großzügig entfernen. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen, anschließend in Scheiben schneiden. Ziegenkäsetaler nacheinander in Mehl, verschlagenem Ei und Paniermehl wenden. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. 2 Äpfel fein würfeln, Walnüsse hacken. Essig und Zucker aufkochen. Apfelwürfel zufügen. Mit Salz und Sambal Oelek würzen. Noch heiß über die Süßkartoffeln gießen. Salate putzen und waschen. Radicchio etwas gröber schneiden, Friséehalme vom Strunk zupfen. Salatzutaten vorsichtig mischen. 1 Apfel in Spalten schneiden. Panierte Käsetaler im heißen Öl unter Wenden 2-3 Minuten goldbraun braten, herausnehmen. Apfelspalten kurz im Bratfett schwenken. Auf dem Salat verteilen und servieren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 97g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved