Süßsaure China-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Süßsaure China-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 3-4   Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Ananasstücke 
  • 175-200 Langkornreis 
  • 2 (ca. 300 g)  Schweineschnitzel 
  • 1 EL  Öl 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 3 EL  trockener Sherry 
  • 1 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 1 Glas (350 g)  "Fix für China-Pfanne süß-sauer 
  •     Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für den Reis 3/8 l Salzwasser aufsetzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ananas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen
2.
Reis ins kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten ausquellen lassen
3.
Schnitzel waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsen, Lauchzwiebeln und Ananas untermischen. Mit 200 ml Wasser und Sherry ablöschen, aufkochen. Brühe darin auflösen und alles kurz köcheln lassen
4.
Fix für China-Pfanne einrühren und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und 4-5 EL Ananassaft abschmecken. Den Reis mit der China-Pfanne anrichten. Evtl. mit Petersilie garnieren
5.
Getränk: kühler Weißwein oder Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 129 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved