Supersaftiges Angeberhähnchen

Aus Mutti 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 4   Knoblauchzehen (ja, wirklich!)  
  • 1   rote Chilischote  
  • 4 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 4 (à 200 g)  Hähnchenfilets mit Haut (alternativ Filets ohne Haut) 
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Chili putzen, waschen, halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln. Blättchen von der Petersilie abzupfen, fein hacken. Nadeln vom Rosmarin streifen und ebenfalls fein hacken.
2.
Hähnchen unter fließendem kalten Wasser waschen, dann mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Tomaten waschen, halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets erst auf der Hautseite bei starker Hitze 3–4 Minuten knusprig braten.
3.
Fleisch mithilfe einer Gabel und eines Esslöffels wenden, ca. 3 Minuten weiterbraten. Knoblauch, Chili, gehackte Kräuter und Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute mitbraten.
4.
Mit Wein ablöschen, aufkochen. Sahne zugießen. Erneut aufkochen und 5–8 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen. Schmeckt mit frischem Brot oder sommerlichen Salaten ziemlich lecker.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved