Susinen-Clafoutis (Pflaumen-Biskuit-Kuchen)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 3   rote und 3 blaue Susinen (Sommerpflaumen)  
  • 100 g   + 1 EL Zucker  
  • 3 EL   Zwetschenwasser  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 3–4 EL   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   Mehl  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 1 EL Zucker und 2 EL Zwetschenwasser vermengen, etwas ziehen lassen. Eier trennen. Eigelbe, Salz, Vanillemark und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen.
2.
Sahne, Vanillin-Zucker, 1 EL Zwetschenwasser und Mehl unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee in zwei Portionen unter den Teig heben. Pflaumen auf den Boden einer gefetteten ofenfeste Form verteilen und die Masse daraufgeben.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35–45 Minuten backen. Oberfläche eventuell mit Alufolie abdecken. Clafoutis aus dem Backofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved