"Sweet as Summer"-Salat mit Zitronen-Kräuter-Dressing

Aus Mutti 2/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
"Sweet as Summer"-Salat mit Zitronen-Kräuter-Dressing Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 400 Grillgemüse (z. B. Zucchini, Aubergine, Paprika) 
  • 8 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 500 Salat (z. B. Rucola, Kopfsalat, Radicchio) 
  • 200 Datteltomaten 
  • 400 Honigmelone 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 Stiel(e)  frische Kräuter (z. B. Basilikum, Minze, Oregano) 
  • 125 Vollmilchjoghurt 
  • 1–2 EL  Dijonsenf 
  • 1 EL  weißer Balsamico-Essig 
  •     Saft von 1⁄2 Zitrone 
  •     Zucker 
  • 8 Scheiben  Bündner Fleisch (Alternative: Parmaschinken; ist dann aber vom Schwein!) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Grillgemüse ausgewählte Gemüsesorten putzen, waschen und in grobe Stücke oder Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Grillpfanne oder normalen Pfanne erhitzen. Gemüse darin 5–8 Minuten anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Salate waschen, gut trocken schütteln. Tomaten waschen und je nach Größe längs halbieren bzw. vierteln. Schale von der Honigmelone abschneiden. Fruchtfleisch klein würfeln. Alles in eine große Schüssel geben, locker mixen.
4.
Parmesan fein reiben.
5.
Für das Dressing Knoblauch schälen, fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Joghurt, Senf, Balsamico und Zitronensaft verrühren. 6 EL Öl darunterschlagen.
6.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dressing und Grillgemüse zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Alles gut vermengen. Salat anrichten bzw. abfüllen. Mit Bündner Fleisch in Röllchen belegen.
7.
Mit Parmesan bestreuen. Jetzt aber ab ins Grüne!.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 350 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved