T-bone-Steak mit Baked Potato

0
(0) 0 Sterne von 5
T-bone-Steak mit Baked Potato Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   große Kartoffeln (à 250 g) 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 4   Tomaten 
  • 1/2   kleiner Eisbergsalat 
  • 1   Kopf Radicchio-Salat 
  • 2 EL  Sonnenblumenkerne 
  • 4 (1,5 kg; 3 cm dick)  kleine o. 2 große T-bone-Steak 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz, grober Pfeffer 
  • 200 ml  Cocktailsoße (Glas) 
  • 200 Sour Cream 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, trockentupfen und evtl. in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden backen
2.
Gurke, Tomaten und Salate putzen, waschen und kleinschneiden. Sonnenblumenkerne ohne Fett rösten
3.
Steaks abspülen und trockentupfen. Fettränder mehrmals einschneiden. Steaks im heißen Öl pro Seite 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Cocktailsoße und Kerne über den Salat geben. Kartoffeln aufschneiden, Sour Cream hineingeben. Alles anrichten. Dazu: Knoblauchbaguette
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 69g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved