Tafelspitz mit Bouillon-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Tafelspitz (Rindfleisch aus der Hüfte)  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 4   Gewürznelken  
  • 1 TL   schwarze Pfefferkörner  
  •     Salz  
  • 1/2 (375 g)  große Sellerieknolle  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 3   mittelgroße Möhren  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 2   kleine Äpfel  
  •     Zitronensaft  
  • 1 Stück(e) (125 g)  frischer Meerrettich  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen und einschneiden. Lorbeerblätter hineinstecken. Nelken in die Zwiebel drücken. Zwiebel, Pfefferkörner und 1 1/2 Liter Salzwasser aufkochen.
2.
Fleisch darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden garen. Das Gemüse schälen oder putzen und waschen. Sellerie in Stifte, Kartoffeln und Möhren in dünne Scheiben, den Porree in Streifen schneiden.
3.
Das vorbereitete Gemüse zum Fleisch geben und alles bei schwacher Hitze weitere 20-25 Minuten garen. Für die Apfel-Meerrettich-Sahne die Äpfel schälen, fein reiben und mit wenig Zitronensaft mischen. Meerrettich schälen und reiben.
4.
Sofort unter die Äpfel heben. Sahne sehr steif schlagen, unter die Mischung ziehen und mit wenig Salz abschmecken. Den Tafelspitz aus der Brühe heben. 5-10 Minuten ruhen lassen. Dann quer zur Faser in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
5.
Auf dem Gemüse anrichten. Mit etwas Brühe übergießen und mit Petersilie garnieren. Die Apfel-Meerrettich-Sahne dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved