Tagliatelle mit Paprika und Tomaten

Aus kochen & genießen 16/2010
4
(1) 4 Sterne von 5
Tagliatelle mit Paprika und Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine gelbe Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 reife Tomaten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 100–150 ml  Gemüsebrühe 
  • 400 Tagliatelle Nudeln 
  •     Salz 
  •     grober Pfeffer 
  • 30 Parmesankäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika halbieren, putzen und waschen. Paprikahälften halbieren und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen.
2.
Tomaten abschrecken, Haut abziehen. Tomaten vierteln und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin 1–2 Minuten dünsten, dann Tomatenwürfel und Tomatenmark zugeben.
3.
Nach ca. 5 Minuten Brühe zugießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Paprikastreifen in die Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Parmesan hobeln. Tagliatelle mit Soße auf Tellern anrichten. Mit grobem Pfeffer und Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved