Tandoori Chicken auf Rucola (Frank Rosin)

Tandoori Chicken auf Rucola (Frank Rosin) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenbrust fi lets à 200 g 
  •     Olivenöl 
  •     Tandoori-Gewürzmischung 
  •     Salz 
  •     Frisch gemahlener Pfeffer 
  • 3   fein gewürfelte Schalotten 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  •     Zucker 
  • 400 ml  Portwein 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.
2.
Die Hähnchenbrustfilets mit der Tandoori-Mischung sowie Salz würzen und in einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl von allen Seiten kurz anbraten. Dann das Fleisch in eine feuerfeste Form geben und im heißen Ofen für 12 Minuten zu Ende garen.
3.
In der heißen Pfanne die Schalottenwürfel kurz anbraten, den Rosmarin und das Tomatenmark kurz mitschwitzen, etwas Zucker dazugeben, diesen leicht karamellisieren lassen und anschließend mit Portwein ablöschen.
4.
Die Flüssigkeit für ca. 15 Minuten einkochen lassen, bis man eine schöne Sauce erhält.
5.
Den Rucola mit etwas Olivenöl und Pfeffer anmachen, das Tandoori Chicken tranchieren, auf dem Salatbett anrichten und mit der Sauce nappiert servieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved