Tante Fanny - Lachsschnecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Blatt   Tante Fanny Gezogener Filo- oder Yufkateig 250 g  
  • 150 g   Lachs  
  • 125 g   Frischkäse (alternativ: 1 Becher Crème fraîche) 
  •     Petersilie, gehackt  
  • 20 g   Butter zum Bestreichen 
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.
2.
Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3.
Für die Fülle Frischkäse mit Petersilie vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Ein Teigblatt leicht mit Wasser bepinseln. Das zweite Blatt darüber legen und den Frischkäse dünn verstreichen. Lachs auflegen und straff einrollen. Mit den anderen beiden Strudelblättern ebenso verfahren.
5.
Rolle in ca. 2 – 3 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Butter bestreichen und ca. 15 Min. goldbraun backen.
6.
Tipp: Hervorragend zu den Lachsschnecken passt ein erfrischender Gurkensalat.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved