Tapenade Olivenpaste, erfrischender Aufstrich, Suchtgefahr!

Tapenade Olivenpaste, erfrischender Aufstrich, Suchtgefahr! Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Oliven, grüne und/oder dunkle 
  •     ½ Zitrone(n), Saft davon 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   kleine Zwiebel(n), rot 
  • 1   Knoblauchzehe(n) 
  •      
  •     Kräutersalz 
  •     Olivenöl 

Zubereitung

10 Minuten
1.
Oliven mit Petersilie, Knoblauch, Zwiebel und Zitronensaft im Mixer zerkleinern, bis eine Paste entsteht. Anschließend die fein gemahlenen Mandeln hinzugeben und mit Kräutersalz abschmecken. Eigentlich müsste die Paste durch das Öl der Oliven bereits eine gut streichbare Konsistenz haben, falls nicht, darf die Tapenade noch mit Olivenöl verfeinert werden.
2.
Wenn man keinen Mixer oder Küchenmaschine hat, können die Oliven auch klein geschnitten und mit einer Gabel zerquetscht werden. Die Zwiebel kann auch fein gehackt zugegeben werden.
3.
Die Tapenade schmeckt sehr lecker zu Gemüse-Frischkost, Salat, Kartoffeln, Kürbis oder auch auf Brot.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved