Tapenade (Olivenpüree)

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (50 g Einwaage) Sardellenfilets in Salz  
  • 150 g   Kapern  
  • 1/2 Bund   Thymian (2-3 Stiele) 
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   getrocknetes Lorbeerblatt  
  • 1 TL   schwarze Pfefferkörner  
  • 200 g   entsteinte schwarze Oliven  
  • ca. 100 ml   Olivenöl  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Sardellenfilets waschen und gut abtropfen lassen. Kapern ebenfalls abtropfen lassen. Thymian waschen, trocken tupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Lorbeerblatt zerbröseln und zusammen mit den Pfefferkörnern in einem Mörser zerstoßen. Oliven und Kapern in einem Universalzerkleinerer fein hacken. Knoblauch, Sardellenfilets, Gewürzmischung und Thymian bis auf einen halben Teelöffel zufügen. Nochmals hacken. Dann nach und nach soviel Olivenöl unterrühren bis eine homogene, cremige Paste entsteht. In ein Schälchen geben und nach Belieben mit Oliven und Thymian garnieren
2.
Zubereitungszeit ca. 20-25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved