Tarte Tatin (für 8 Personen)

0
(0) 0 Sterne von 5
Tarte Tatin (für 8 Personen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Zucker 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 Packung (450 g = 4 Scheiben 12x22 cm)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 4   mittelgroße Äpfel (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  gemahlene Pistazienkerne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Je 50 g Zucker in zwei beschichteten Pfannen (ca. 20 cm Ø) nach und nach hell karamellisieren. Erkalten lassen. Je 1 Esslöffel Butter in Flöckchen darauf verteilen. Pfannenstiele vorsichtshalber fest mit einer Doppelschicht Alufolie umwickeln.
2.
Inzwischen Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Jeweils die Hälfte fächerförmig auf den Karamell legen.
3.
Je 2 Blätterteigscheiben der Länge nach leicht überlappend nebeneinanderlegen. Mittelnaht andrücken und die Platten der Pfannengröße entsprechend zurecht schneiden. Äpfel vollständig mit Teig bedecken.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 35 Minuten auf unterer Schiene backen. Herausnehmen und vorsichtig auf einen Teller stürzen. (Noch in der Pfanne klebende Apfelspalten lösen und sofort auf die Tarte geben.) Tartes vierteln, auf Tellern anrichten und mit Pistazien bestreuen.
5.
Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved