Tartiflette (überbackene Kartoffeln)

0
(0) 0 Sterne von 5
Tartiflette (überbackene Kartoffeln) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 3   Gemüsezwiebeln 
  • 250 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 50 Butter 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 200 Crème fraîche 
  •     Salz 
  • 1 Packung (250 g)  Reblochon de Savoie (französischer Schnittkäse; 45 % Fett i. Tr.) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser 18–20 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und Schale abziehen. Kartoffeln in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
2.
Speck fein würfeln. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Temperatur erhöhen und Zwiebeln unter Wenden leicht anbräunen. Speck zufügen und bei mittlerer Hitze weitere 4–5 Minuten braten.
3.
Kartoffelscheiben zufügen, gut mischen und weitere ca. 4 Minuten braten. Mit Weißwein ablöschen, mit Pfeffer würzen und etwas einköcheln lassen. Crème fraîche unterrühren und mit Salz würzen. Kartoffelmasse in eine ofenfeste Form geben.
4.
Käse waagerecht halbieren. Die Hälften nebeneinander mit der Rinde nach unten auf die Kartoffelmasse legen. Form mit Alufolie zudecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.
5.
Der Käse sollte schon gut geschmolzen sein. Aus dem Ofen nehmen, Folie entfernen. Masse gut vermengen und bei gleicher Temperatur weitere 15–20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved