Teigbeutelchen mit Nussfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 g   Haselnusskerne  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 Dose(n) (300 g)  gekühlter Hefefrischteig  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nüsse auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten rösten, auskühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Nüsse hacken, mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zimt mischen und vorsichtig unter die Eimasse heben. Hefeteig aus der Dose nehmen, auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ca. 42x42 cm großen Quadrat auswellen. Daraus 9 Quadrate (ca. 14x14 cm) schneiden. Nussfüllung in die Mitte geben. Teig über der Füllung zusammendrücken. Eigelb und 1 Esslöffel Wasser verquirlen, Teig damit bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Warm servieren. Ergibt 9 Beutelchen
2.
Teller: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved