Tequila-Steak mit Koriander-Pesto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Schmetterlingssteaks (à ca. 100 g)  
  • 2 EL   Tequila (mexikanischer Agavenschnaps) 
  • 2 EL   Ananassaft  
  • 4 Stiel(e)   Koriander  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 50 g   Cashewkerne  
  • 3 EL   Orangensaft  
  • 4 EL   ÖL  
  •     Salz  
  •     Rosa Beeren  
  •     Chili  
  • 100 g   Kidney-Bohnen  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Magermilch-Joghurt  
  •     Ananas, Orange und Koriander zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Steaks waschen, etwas flacher klopfen. Tequila und Ananassaft mischen. Steaks damit beträufeln, ca. 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Kräuter waschen, grob hacken. Cashewkerne etwas anrösten.
2.
1 Esslöffel beiseite legen. Übrige Kerne, Kräuter und Orangensaft in einen Mixer geben. Öl langsam zugießen und pürieren. Mit Salz, Rosa Beeren und Chili würzig abschmecken. Bohnen abspülen und abtropfen lassen.
3.
Steaks abtupfen. Im heißen Fett von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, beiseite legen. Zurückbehaltene Cashewkerne und Bohnen im Bratfett erhitzen. Pesto unterrühren. Steak und Pesto mit je 1 Esslöffel Joghurt anrichten.
4.
Mit Ananas, Orange und frischem Koriander garniert servieren. Dazu kleine Fladen reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved