Terrassenkekse mit Blutorangencurd

0
(0) 0 Sterne von 5
Terrassenkekse mit Blutorangencurd Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (400 g) Mürbeteig (Backfertig zum Ausrollen) 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 2   Eigelb 
  • 2   Blutorangen 
  • 2 EL  + 65 g Zucker 
  • 1 TL  Butter 
  • 15 Speisestärke 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen. Verschieden große Sterne (9, 7 1/2 und 6 cm groß) ausstechen. Auf 2-3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Sahne und 1 Eigelb verquirlen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und sofort damit bestreichen. Abkühlen lassen. Eine Blutorange waschen, Schale abreiben. Schale und 2 Esslöffel Zucker mischen. Für die Creme Orangen auspressen, 125 ml Saft abmessen. Orangensaft, 65 g Zucker und Butter aufkochen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren, 2-3 Minuten köcheln. Topf von der Herdstelle ziehen. 1 Eigelb verquirlen und unter die Creme ziehen. Creme klecksweise auf die Plätzchen verteilen. Je 2-3 unterschiedlich große Sterne aufeinanderlegen. Mit Blutorangenzucker bestreuen
2.
30 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Frühling
Im Sommer
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved