Tex-Mex-Wrap „Speedy Gonzales“

Aus LECKER 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Tex-Mex-Wrap „Speedy Gonzales“ Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Tomaten 
  • 1   Zwiebel (z. B. rote) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Stiel/e  Petersilie 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer, Chilipulver, Rosenpaprika 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kidneybohnen 
  • 400 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 4   große Weizentortillas 
  • 25 Tortillachips 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Alles mit 1 EL Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
2.
Mais und Bohnen abspülen, abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Tomatenmark kurz mitbraten. 100 ml Wasser zugießen, Mais und Bohnen zufügen und alles ca. 4 Minuten ­köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Rosenpaprika würzen.
3.
Weizentortillas nach Packungsanweisung in einer Pfanne ohne Fett erhitzen. Mittig mit der Hackmischung und Tomaten-Salsa belegen. Tortillachips grob zerbröseln und daraufstreuen. Die Tortillas aufrollen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved