Thai-Hack-Salat mit Zitronengras

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Stange Zitronengras  
  • 1 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 4-5 EL   Reisessig (ersatzweise Weißwein-Essig) 
  •     Chiligewürz  
  • 1 Prise   brauner Zucker  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 (ca. 500 g)  kleine Ananas  
  • 1/2   Kopfsalat  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 60 g   geröstete ungesalzene Erdnüsse  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Vom Zitronengras die äußeren "Blätter" entfernen, das weiche Innere beiseite legen. Rest grob klein schneiden. 250 ml Wasser mit Zitronengras aufkochen, Brühe einrühren, 5 Minuten köcheln lassen, Essig unterrühren.
2.
Mit Chiligewürz und Zucker würzen. Knoblauch schälen,fein würfeln. Beiseite gelegtes Zitronengras sehr fein hacken. Chili entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin ca. 5 Minuten grob krümelig braten. Die letzten 2 Minuten Knoblauch, Chili und Zitronengras zugeben, mitbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Vom Herd ziehen und Lauchzwiebeln untermischen.
4.
Durch ein Sieb die Zitronengras-Vinaigrette zugießen, alles mischen, abkühlen lassen. Ananas vierteln, Strunk herausschneiden. Viertel schälen und in Stücke schneiden. Salat putzen, waschen, in kleine Stücke zupfen und abtropfen lasen.
5.
Petersilie waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken. Ananas, Petersilie und Salat unter das Hack mischen. Nochmals abschmecken. Mit Erdnüssen bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved