Thai-Salat mit Rinderstreifen

Aus kochen & genießen 21/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Thai-Salat mit Rinderstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Zuckerschoten 
  • 500 grüner Spargel 
  • 250 frische Maiskölbchen 
  • 2   große, milde Chilischoten 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  Sesamöl 
  • 3 (à 150 g)  Rindersteaks 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 1-2 TL  brauner Zucker 
  • 500 Orichette (italienische Nudeln) 
  • 2 EL  Currypulver 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 200 Alfalfa-Sprossen 
  •     Salz 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zuckerschoten putzen, waschen und abtropfen lassen. Saprgel waschen, das untere Drittel schälen. Evtl. holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Maiskölbchen längs halbieren und in kochendem Wasser ca. 30 Minuten garen. Spargel die letzten 5-7 Minuten und Zuckerschoten die letzten 5 Minuten mitgaren. Inzwischen Chili längs aufschneiden, Kerne herausschaben. Schoten fein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer fein reiben. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 3-4 Minuten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Folie wickeln und ruhen lassen. Chili, Ingwer und Knoblauch im Bratfett anschwitzen. Mit Brühe und Sojasoße ablöschen. Mit Zucker würzen und 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Curry-Salzwasser garen. Gemüse und Nudeln abgießen und sofort mit der Marinade vermengen. Fleisch in Streifen schneiden und unter den Salat heben. Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Koriander und Sprossen kurz vorm Servieren unterheben. Restliche Koriander Blättchen auf den Salat streuen
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved