Thunfisch-Crostini

0
(0) 0 Sterne von 5
Thunfisch-Crostini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2-3 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3-4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1 Dose(n) (200 g)  ThunfischFilet im eigenen Saft 
  • 8 (ca. 200 g)  Scheiben 
  •     Ciabatta 
  •     einige Salatblätter, 
  •     Tomate, Zitrone und Basilikum 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, Öl darunterschlagen. Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, abzupfen und in Streifen schneiden. Mit Knoblauch unter die Marinade heben
2.
Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel fein zerzupfen. Thunfisch mit der Basilikum-Marinade mischen. Mindestens 20 Minuten ziehen lassen
3.
Brot rösten. Den Thunfisch darauf verteilen. Crostini auf Salatblättern anrichten. Mit Tomatenvierteln, Zitronenscheiben und Basilikum garnieren
4.
EXTRA-TIPS
5.
Ciabatta ist ein italienisches Weißbrot, das Sie frisch beim Bäcker oder abgepackt zum Fertigbacken im Brotregal bekommen. Ersatzweise nehmen Sie Baguette, Meterbrot oder normales Weißbrot. Den Thunfisch können Sie gut vorbereiten und später auf den Brotscheiben anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved