Thunfisch mit Knoblauch-Püree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 TL   Weißwein-Essig  
  •     schwarzer Pfeffer, Zucker  
  • 1 1/2 TL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 50 g   Rauke- oder Frisée-Salat  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 (ca. 125 g)  Thunfischsteak  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 2   Zitronenscheiben (unbehandelt) 
  • 8 EL (80 ml)  fettarme Milch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebel schälen und hacken. Essig, 1-2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren, 1 TL Öl darunter schlagen. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Rauke putzen, waschen und etwas kleiner zupfen. Alle Salatzutaten mit der Marinade mischen
3.
Knoblauch schälen. Hälfte in Scheibchen schneiden. Thunfisch waschen und trockentupfen. 1/2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin pro Seite 2-3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Knoblauch- und Zitronenscheiben mitbraten
4.
Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Milch zufügen und übrigen Knoblauch dazudrücken. Püree glatt rühren und abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved