Thunfisch mit mariniertem Kartoffelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 40 ml   Limettensaft  
  • 30 ml   Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4 Scheiben (à 150 g)  Thunfisch  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2 EL   Öl  
  •     Zitronenpfeffer  
  •     Kerbel und Limettenscheiben  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, Schale abziehen und die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Tomaten putzen, waschen und halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 3/4 der Lauchzwiebeln darin andünsten, Senf unterrühren und mit Limettensaft und Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
3.
Kartoffeln, Lauch-Marinade und Tomaten vermengen und durchziehen lassen. Fisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch von jeder Seite 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
4.
Anschließend mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Kartoffelsalat und je ein Thunfischfilet auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit mit Kerbel und Limettenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved