Thunfisch-Nudel-Salat mit Kresse-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zuaten für 1 Person
  • 100 g   tiefgefrorene Brechbohnen  
  •     Salz  
  • 50 g   Nudeln (z. B. Mini-Farfalle) 
  • 1   kleine rote Paprikaschote (z. B. Spitzpaprika; 200 g) 
  • 1 (50 g)  kleine Zwiebel  
  • 1 EL (10 g)  Essig  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1   Prsie Zucker  
  • 1 Dose(n) (80 g)  Thunfisch naturell  
  • 1/2   Beet Kresse  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Essig und 2 Esslöffel Wasser mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Öl darunterrühren. Bohnen, Paprika, Zwiebel und Nudeln mischen, Vinaigrette darübergießen. Thunfisch abtropfen lassen, in Stücke zupfen.
3.
Kresse vom Beet schneiden. Beides unter den Salat heben. Salat in einer Schüssel anrichten und mit Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved