Thunfisch-Ragout

Aus kochen & genießen 17/2009
Thunfisch-Ragout Rezept

Zutaten

Für Person
  • 2   Eier 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch Filetstücke in eigenem Saft 
  • 1   Gewürzgurke 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 TL  Curry 
  • 1 TL  Mehl 
  • 75 Schlagsahne 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier 8-10 Minuten wachsweich garen. Anschließend kalt abschrecken, pellen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und in Stücke teilen. Gewürzgurke in Scheiben schneiden. Öl erhitzen. Lauchzwiebeln darin andünsten. Mit Curry und Mehl bestäuben. Mit Sahne und Brühe ablöschen. Unter Rühren aufkochen lassen. Thunfisch, Eihälften und Gurkenscheiben vorsichtig darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, in feine Streifen schneiden. Ragout mit Petersilie bestreut und garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Weißbrot

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved