Thymian-Sahnefleisch aus dem Ofen

Aus kochen & genießen 11/2013
Thymian-Sahnefleisch aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Zwiebeln 
  • 8 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à 100–120 g) 
  • 6–8 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 TL  Grillgewürz 
  •     Fett 
  • 500 Schlagsahne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

210 Minuten
leicht
1.
Am Vortag Zwiebeln schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. Schnitzel trocken tupfen, etwas flacher klopfen und jeweils in 3–4 Stücke schneiden.
2.
In einer großen Pfanne jeweils ca. 2 EL Öl erhitzen. Schnitzel darin por­tions­weise von beiden Seiten 2–3 Mi­nuten kräftig braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und etwas Grillgewürz würzen. Schnitzel auf eine Platte legen.
3.
Zwiebeln im heißen Bratfett ca. 10 Mi­nuten hellbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
4.
Im Wechsel je 1⁄3 Schnitzel und Zwie­beln in eine gefettete Auflaufform schich­ten, dabei jede Schicht mit Thymian bestreuen. Alle Zutaten mit Sahne bedecken. Die Auflaufform mit Alufolie verschließen und über Nacht kalt stellen.
5.
Am nächsten Tag Alufolie entfernen. Thymian-Sahnefleisch im vor­geheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 2 Stunden schmoren. Evtl. abdecken, damit die Oberfläche nicht zu braun wird.
6.
Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved